Schulbetrieb ab 28.05.2020 (7 blau, 8 gelb, 8 orange)
Schulbetrieb ab 29.05.2020 (7 grün, 7 orange, 8 blau, 8 grün)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,


ab Donnerstag, 28.05.2020, beginnt der Unterrichtsbetrieb für die Schüler der Klassen 7 und 8

WICHTIGE HINWEISE

  • Der Schülerverkehr fährt nach normalem Fahrplan.
  • Im Bus sind Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen. Der Schulträger ist bemüht, zuerst Einmalmasken auszuteilen. Einen eigenen Mund-Nasen-Schutz erhalten die Fahrschüler dann in der Schule.
  • Dort, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann (Treppen, Flure), wird auch in der Schule durch Schüler und Lehrer ein solcher Schutz getragen. Wir bitten darum, dass ihr euch solch einen Schutz besorgt und ihn mitbringt. Wenn es dabei Probleme gibt, werden wir besprechen, wie wir diese lösen können. Es muss kein professioneller Schutz sein, auch ein dichtes Tuch …, welches man vor Mund und Nase binden kann, reicht aus.
  • Wer möchte, kann auch während des Unterrichtes einen Schutz tragen.
  • Die Klassen haben Unterricht im Wechsel. Stundenplan und ein Übersichtsplan der Schultage werden in der IHK App und in moodle veröffentlicht.
  • Für den Unterricht werden die Klassen geteilt und feste Lerngruppen gebildet. Es wird ein fester Raum zugewiesen. Es werden auch getrennte Pausenhöfe ausgewiesen.
  • An eurem ersten Tag werdet ihr vor der Schule in Empfang genommen. Kommt bitte unter Einhaltung der Abstandsregelungen in die Schule. Nach dem Betreten des Klassenraumes waschen sich bitte alle Schüler die Hände. Für Einmalhandtücher und Seife ist gesorgt.
  • Um 7.30 werden der Haupteingang und die vorderen Eingangstore wieder abgeschlossen. Wer also später kommt, muss am hinteren Eingang klingeln und wird dann eingelassen.
  • Arbeitsmaterialien verbleiben nicht mehr in der Schule!
  • Bringt am ersten Schultag euren Ordner mit den erledigten Aufgaben mit. Denkt auch daran, das Material für den Tag mitzubringen (Bücher, Hefter, Arbeitsmittel)
  • Richtet euch darauf ein, dass ihr teilweise von anderen Lehrern, als den bisherigen Fachlehrern, betreut werdet. Hier mussten wir Vorgaben des Ministeriums beachten. Die Cafeteria bleibt noch geschlossen. Nehmt genug Essen und Trinken für den Tag mit.
  • Am 08.06. und 17.06. unterbreiten wir ein zusätzliches Lernangebot Französisch. Bitte melden Sie sich, wenn Ihr Kind teilnehmen soll.


Sehr geehrte Eltern,
wir sind bemüht, uns auf diese besondere Schulsituation einzustellen und sicheren Unterricht zu ermöglichen. In einigen organisatorischen Belangen werden wir von den Vorschlägen aus dem Elternbrief des MBJS abweichen.
Kranke Kinder dürfen nicht in die Schule. Bitte schicken Sie deshalb Ihr Kind nicht, wenn Krankheitssymptome erkennbar sind. Bis zum Schuljahresende reicht in jedem Fall eine Bescheinigung der Eltern aus. Bitte informieren Sie uns unverzüglich über das Fernbleiben in der Schule und schicken am Ende der Krankheit einen schriftlichen Nachweis mit.
Die Schule bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten Sie, Absprachen möglichst per Mail, postalisch oder per Telefon zu treffen. In sehr dringenden Fällen ist der Zutritt zur Schule nach Anmeldung möglich.
Belange der Versetzung bzw. Wiederholung werden wir ab 02.06.2020 mit Ihnen beraten.
Wir hoffen, vielleicht nicht alle, jedoch viele wichtige Dinge bedacht zu haben.

Barbara Liedtke